♥♥ Herz ♥♥

 

 

Ich bin nicht reich.

Ich habe kein Schloss.

Wenn du willst, kannst du in meinem Herzen wohnen.

Es hat vier Kammern und einen Vorhof.

Im Moment steht es leer.

Groß genug?

Komm, ich zeige es dir.

Warm? Ja, warm!

Die Miete?

Ich verlange nichts.

Gib mir, was du zu geben vermagst und was du zu geben gewillt bist.

Du kannst bleiben, solange du möchtest.

Und wenn du wieder gehen willst, steht es dir frei.

Aber bitte schlage die Tür nicht zu, sondern lege den Schlüssel unter die Matte.

(c) rarum

♥♥♥♥♥♥


Liebe ist…

wie Picnic auf einer Sommerwiese:

… mein Herz rastet bei dir,
und meine Seele lässt die Füße baumeln.

@H.

 

♥♥♥♥♥♥


Niemand mehr hat so wie du

ganz lange meine Hand umschlossen.

Doch ich begriff nicht,

dass du verzweifelt Halt suchtest.

Ich gab dir meine Zuneigung –

Treffen im Unendlichen.

Keiner mehr hat so wie du

mit seiner Hand mein Herz berührt.

@H.

♥♥♥♥♥♥


„Ich kann dich nicht begreifen“ sagte das Gehirn zum Herzen.

„Weil du nicht fühlen kannst!“ antwortete das Herz.

Ach, wären wir perfekt,

wenn unser Verstand etwas mehr Gefühl

und unser Gefühl etwas mehr Verstand hätte.

@H.

♥♥♥♥♥♥

 

Paloma

Meine Liebe schickte ich zu dir

wie eine weiße Taube.

Auf dem Ring an ihrem Fuß beschrieben:

der Weg zu mir.

Sie verfing sich in den Dornen vor deinem Herzen.

Jetzt muss sie wieder nach Hause finden –

mit zerfetztem Flügel und blinden Augen,

heim, nur heim,

ins heimatliche Herz,

zu sich selbst.

@H.

 

 

♥♥♥♥♥♥


Narben auf meiner Haut –
von Wunden aus Unfällen und Operationen
Narben auf meiner Seele –
von den Verletzungen des Herzens

Die einen ließen sich glätten…

♥♥♥♥♥♥

 

Das Material aus dem Herzen sind…

Als Gott sein Werk betrachtete, bemerkte er, dass er viel zu viele Steine und viel zu wenig Menschen erschaffen hatte. Und so fragte er die Steine, ob er sie nicht in Menschenherzen verwandeln solle.

„Nein!“

antworteten die Steine.

„Dafür sind wir nicht hart genug!“

♥♥♥♥♥♥

 

Club der gebrochenen Herzen

 

Ich konnte nicht sitzen,

ich konnte nicht gehen.

Und wenn ich lag,

wollte ich wieder stehen.

Kopf knapp über Wasser,

hob ich meine Hand,

um mich zu schleppen

auf trockenes Land.

Ich war ohne Willen,

hatte nur Schmerzen.

Willkommen im Club

der gebrochenen Herzen.

Mein steter Begleiter – Melancholie.

Doch lebe ich weiter – irgendwie…

@H.

♥♥♥♥♥♥


Ich habe mich auf Eis gelegt,

mein Herz friert in jeder Ecke,

die Liebe blieb auf der Strecke,

der Herbstwind hat sie hinweg gefegt…

@H.

♥♥♥♥♥♥


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s