Es war eine tropische Sommernacht

Es war eine tropische Sommernacht – eine der wenigen in unseren Regionen, die das Jahr so hergibt. Morgens um 4 Uhr schrillte mein Wecker, aber ich lag schon wach zwischen den Träumen. Mein Großvater hatte mir versprochen, mich in den Schulferien mit auf Tour zu nehmen. Er fuhr ein großes gelbes Postauto, und ich durfte ihm helfen, die Postsäcke und Pakete zu stapeln.

Aus der pechschwarzen Nacht kam die Autobahn in Sicht. Wir hätten sie beinahe verpasst, denn alle Hinweis- und Entfernungsschilder waren weggedreht. Aber ich war die perfekte Beifahrerin im lesen von Straßenkarten, mein Autoatlas fluoreszierte in der Dunkelheit. So konnte ich mit Leichtigkeit den richtigen Weg verfolgen.

Plötzlich – ein dumpfer Schlag: Wir hatten ein Reh angefahren Es blutete stark und zuckte im Todeskampf mit den Gliedmaßen. Mein Großvater packte es und warf es kurzerhand auf die Ladefläche. Mich ergriff blankes Entsetzen. Wir fuhren weiter. Am Ende der Autobahnausfahrt tauchte mit einem Mal wieder unser Haus auf – wir bewegten uns im Kreis!

Mein Vater stand in der Einfahrt und fragte mich, ob ich die schwarzen Tasten von seinem Klavier demontiert hätte. Ich antwortete: „Ja, denn ich habe überhaupt keine Lust zum üben!“

Er wollte mich an den Zöpfen ziehen, aber ich entwischte ihm auf die Straße vor unserem Haus. Diese wurde gerade asphaltiert, deshalb blieb ich im heißen Teer stecken. Ich schrie um Hilfe – nur kam kein Laut über meine Lippen. Zu meiner Rettung fuhr mein Sohn mit seinem Motorrad vorbei und zog mich weg….

Da stutzte ich, denn er war überhaupt noch nicht geboren ….

Schweißgebadet wachte ich auf….

@H.

Über *Eva*

https://rarum.wordpress.com/ Zeige alle Beiträge von *Eva*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s