Pferdestärke (2007)

nach einer wahren Begebenheit

(foto aus dem www)

 

Eine kleine Herde

Pferde

grast auf der Koppel vor unserem Haus.

Und als ich grad dachte:

„Jetzt büxt der wohl aus!“

Machte

der Hengst einen Satz über die Hecken,

die Welt zu entdecken.

Er brachte

die Nachbarn aus der Fasson

fraß die Geranien vom Balkon,

um sich zu stärken.

Dann trabte er fort,

in den Nachbarort

hinter den Bergen,

der Gute,

zu einer rossigen Stute.

Woher weiß er das nur?

Das ist die Natur!

😉

(c) rarum 2007

Über *Eva*

https://rarum.wordpress.com/ Zeige alle Beiträge von *Eva*

One response to “Pferdestärke (2007)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s