Minimärchen (8) – Ohne Fuchs

Was uns Herr Lessing verschwieg:

 

Das haben die Trauben nun davon!

Weil sie zu hoch hingen,

verschrumpelten sie

und endeten als Rosinen.

Aber auch die hat irgendjemand im Kopf,

garantiert!

 

🙂

(c) rarum

Über *Eva*

https://rarum.wordpress.com/ Zeige alle Beiträge von *Eva*

2 responses to “Minimärchen (8) – Ohne Fuchs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s