Schlagwort-Archive: Wortspiel

Vulkanisch

*

Verteuert sich die Energie,

zapf‘ ich ihn an:

den „Strom“boli

😉

(c) rarum


Vogel Strauß

*

Wer den Kopf in den Sand steckt,

kommt danach nicht umhin,

Augenwischerei zu betreiben.

(c)rarum


Schwedische Frage

*

Spinnst du noch

oder webst du schon?

 

🙂


Selbstbetrug

Selbstbetrug:

Manche Menschen fassen sich an ihre Nase

… und führen sich daran herum.

😉

(c) rarum


Zeitflug

*

Vor allem

beim fliegen

vergeht die Zeit

wie im Fluge!

😉

 


Missverständnis

*

Als ich dich bat: „Tritt ein!“

meinte ich nicht die Tür.

😉


Gescheite Frauen

… wie ich und Frau Merkel  🙂

Warum gescheite Frauen oftmals weniger attraktiv sind?

Sie schauen zu viel in die Bücher und zu wenig in den Spiegel.

Aber es gibt auch Ausnahmen:

dumm UND hässlich

😉


Kohlenstoff

Kohlenstoff

*

Manchmal ist alles Asche,

gelegentlich habe ich Kohle,

meine Seele ist schwarz wie Graphit,

aber meistens strahle ich wie ein Diamant.

😉


Wochenend

*

Ab heute mache ich blau –

dachte sich der Himmel

es ist doch „Frei“-tag.

😉


Pfingstgedanke

*

Wie wäre die Welt wohl beschaffen,

wenn uns der Himmel

etwas weniger Heiligen Geist,

dafür aber mehr Hirn gesandt hätte?

*


Konjugation…

… eines reflexiven Verbs:

Sie lieben sich.

Ergo:

Er liebt sich.

Sie liebt sich.

Grammatisch vollkommen korrekt…

Beziehungstechnisch jedoch – eine Katastrophe!



Definiert: Muße

*

Muße ist …

… wenn man nichts müssen muss.

*

(c) rarum



Ge-eiere

Eiweiß …

*

… ist auch nicht das Gelbe vom Ei!

😉

(c) rarum


Vorhersage

*

„Nach mir die Sintflut!“

sprach der Tropfen

und fiel auf einen heißen Stein.

*


Tief gefallen ;)

Auch Regentropfen

landen oft

in der Gosse.

😉


Höhere Unlogik

„Ich bin anders als die Anderen!“

sagte ein Mensch.

„Ich vergleiche mich nicht mit ihnen!“

(c) rarum 2010


Modetipp

Für Erbsenzähler

empfiehlt sich

Kleinkariertes.

😉

(c) rarum


Aus dem Rahmen

*

Manche Menschen passen nicht in mein Bild:

Sie fallen ständig aus dem Rahmen.

*

(c) rarum

 


Mahlzeit!

Lieber ein Bratkartoffelverhältnis

als gar nix zum Mittag!

🙂


Ballon

Aufgeblasen,

viel heiße Luft,

abgehoben,

in höheren Sphären schwebend:

*

Nicht nur Ballons.

🙂


Kreislauf

*

Der Sinn des Lebens:

Die Suche nach dem Sinn des Lebens?

*


Augenweide

Sein hungriger Blick

wildert heimlich

auf der Augenweide.

🙂


Weihostern

Kaum ist Weihnachten vorbei,
eiern wir schon wieder auf Ostern zu.

😉


Helle Köpfe

Nur nicht täuschen lassen:

Helle Köpfe

können auch aus Gips sein.

😉


Grinsen

Der kleine Schalk sitzt mir im Nacken

und zieht meine Mundwinkel breit.

😉


Silvesternacht

Das Feuerwerk

deiner Blicke

lasse ich in kleinen Fünkchen

auf mich niederregnen!

~~~~~~~

Allen Besucher/Innen meiner Seite

wünsche ich ein gelingendes Jahr 2012.


Weihnachtswetter

Es schneegnet!

😉


Mückenspiel

Die allerletzten Mücken

spiel’n im Dezemberlicht.

Kommt, macht jetzt mal die Fliege,

eh‘ euch der Frost erwischt.

(c) rarum 2007


Verredet

Manche Menschen reden sich um Kopf und Kragen –

um den Kopf jedoch ist es meist nicht schade.

😉

(c) rarum


Antilyrik: Abendrot

Der Himmel färbt sich blutrot:

Die Nacht verschlingt den Tag.

😉


Cousin

Als meine Tante Mutter wurde,

wurde meine Mutter Tante…

😉



Nicht umkehrbar

Feiertagsausflug:

Dem Wanderer schmeckt ein Radler!

😉


Schafwolle

Paradox ist,

wenn geschorene Schafe

sich in die Wolle kriegen.

😉

(c) rarum


Single-Frau

Ehe ich um einen Ehering ringe,

falle ich eher von Fall zu Fall.

😉

(c) rarum


Vogelkundliches

Die Terminologie

der Ornithologie

kritisiere ich mit Verlaub:

Ich hörte niemals Krähen

krähen.

Und Tauben sind nicht taub!

😉

(c) rarum


Werbung

Fiel man?

Brülle!

🙂

(c) rarum


Weingebet

Bacchus (Leonardo da Vinci) 

Oh, Bacchus,

hänge die Trauben höher

und halte die Korinthenkacker von den Reben fern.

 (c) rarum


Coloriges

Ohne Gelb

~~~

Rosa war blau vom Roten,

ritt im Schwarzen

auf dem Braunen ins Grüne

und aß eine Orange.

Welch ein Grauen!

Ich weiß!

😉

(c) rarum


Zugvögel

Alle Vögel bitte einsteigen

und Vorsicht bei Abfahrt Abflug des Zuges!

😉


Stachlig

Abgeerntet.

Stoppelhalme.

Das Kornfeldbett

wird zum Fakirbrett.

(c) rarum


Bahnhofsbeleuchtung

Es schien ein Schein

auf den Schienen zu sein.

😉

Und hier die Variante der lieben Clara Himmelhoch:

(Danke für deine Kreativität.)

Es schien ein Schein
auf den Schienen zu schein’n.

😆


Überlegen

Diejenigen, die überlegen,

sind meist denjenigen überlegen,

die nicht überlegen.

(c) rarum


Kopfschmerzen

Verletzte Gedanken

gezerrte Meinungen

gebrochene Einfälle

geprellte Erkenntnisse

verwirrte Geistesblitze

eingeklemmt in Gehirnwindungen

stoßen an die Schädeldecke

~~~

KOPFSCHMERZEN

(c) rarum


Murmeln Murmeltiere?

Erkenntnis eines Bergaufenthaltes:

Nein, Murmeltiere murmeln nicht!

Eines pfeift, und die anderen machen Männchen!

Fast wie in der Firma…

😉


Bordsprache

Seekranker mit ungesunder Gesichtsfarbe:

~~~

GRAUREIHER

😆

(c) rarum


Vegetarische Diät

Noch kein Ende

für die Ente,

auch die Gans

bleibt ganz.

Es macht dich satt

ein Blatt

Salat?!

😉

(c) rarum


Unmerklich

Einst zog ich in diese Stadt,

weil ich einen Mann liebte.

Ich bleibe,

weil ich diese Stadt liebe.


Poker (2)

Wer nichts mehr zu verlieren hat,

kann getrost alles auf eine Karte setzen.

(c) rarum


Minimärchen (12)

Es kam ein braver Jägersmann

am Königshof zu Ehren:

Denn er ritt furchtlos in den Tann,

erlegte Walderdbären.

😉

(c) rarum


Steigerung


Kalte Eiscreme

kühles Wasser

laues Lüftchen

warme Tage

heiße Nächte

~~~~~

Jetzt kommt mein Sommer!

🙂